Verzug

Herstellung Formen und Kerne
Gestaltabweichung durch Verformung. Bei Gussstücken kann Verzug durch Spannungen verursacht werden, zum Beispiel bei behinderter Schwindung in der Gießform (Schwindungsverzug) oder durch thermische Spannungen bei Wärmebehandlungen.

Verzug kann auch bei Modellen für Sandguss auftreten (Modellverzug), beispielsweise durch ungeeignete Modellholzqualitäten, Feuchtigkeitsaufnahme aus der Luft oder dem Formstoff bei Holzmodellen, desgleichen durch mangelhafte Modellackierung; dieser Modellverzug überträgt sich auf das abgeformte Gussstück.

Zum Thema