Anzeige

Vibrationstisch

Herstellung Formen und Kerne
Mit Vibratoren ausgerüsteter Arbeitstisch, auch als Rütteltisch bezeichnet, dessen Schwing- oder Rüttelbewegungen auf das auf dem Tisch befindliche Arbeitsgerät übertragen werden. So kann man beispielsweise Kokillen auf Vibrationstischen abgießen, wobei die Rüttelbewegung die Formfüllungsbedingungen verbessert und die Bildung einer feinkörnigen Gefügestruktur fördert. Bei körnigem Schüttgut übt das Rütteln eine gewisse Verdichtungswirkung aus. So werden zum Beispiel Vibrationstische zum Verdichten des in Kernkästen gefüllten fließfähigen Formstoffes verwendet.

Zum Thema