Anzeige

Volianik-Verfahren

Metallurgy
Verfahren zur Aufkohlung und Entschwefelung von Gusseisenschmelzen in der Pfanne nach N. Volianik. Durch Einleiten eines Spülgasstromes mittels Tauchrohr in das flüssige Eisen wird eine intensive Badbewegung erzeugt, sodass die zugesetzten Aufkohlungs- und Entschwefelungsmittel innig mit der Schmelze vermischt werden und dabei rasch in Lösung gehen. Als Spülgas dient normalerweise Stickstoff.

Zum Thema