Weichlot

Allgemein
Unterhalb 450 °C schmelzender metallischer Werkstoff zum Löten. Unterschieden werden Blei- und Zinn-Weichlote, Sonderweichlote (sämtliche für das Löten von Schwermetallen) sowie Weichlote für Aluminiumwerkstoffe; diese Weichlote sind in DIN 1707–100 genormt.

Zum Thema