Anzeige

Wolfram

Allgemein
Chemisches Element, Symbol W, Schwermetall mit hohem Elastizitätsmodul und besten Warmfestigkeitseigenschaften. Der Schmelzpunkt beträgt 3387 °C und der Siedepunkt liegt bei 5660 °C. Es wird hauptsächlich in Pulverform durch Sintern verarbeitet und als Ferrowolfram zum Legieren von Stählen, insbesondere Werkzeug- und Warmarbeitsstählen (auch Druckgießformstählen) verwendet. Wolfram bildet zwei Carbide (WC und W2C), die zu den härtesten Stoffen gehören und für verschleiß- und hitzebeständige Beschichtungen sowie für Schneidwerkzeuge genutzt werden.

Zum Thema