Zeitstandkriechgrenze

Material and Casting Testing
Beim Zeitstandversuch ermittelte ruhende Spannung, die bei bestimmter Temperatur nach einer bestimmten Beanspruchungszeit einen bestimmten Kriechbetrag, beispielsweise 1 % plastische Verformung durch Kriechen bewirkt.

700 σ 1/1000 = 120 N/mm² bedeutet, dass eine Zugspannung von 120 N/mm² bei 700 °C in 1000 h eine Gesamtdehnung von 1 % hervorruft.

Zum Thema