Anzeige

Zirconiumdioxid

Allgemein
Zirconium(IV)-oxid (ZrO2), Sauerstoffverbindung des Zirconiums; Oxidkeramik. Schmelzpunkt > 2700 °C. Zirconiumoxid wird durch reduzierendes Elektroschmelzen aus Zirkonsand gewonnen und dient zur Herstellung von technischer Keramik, Dentalkeramik, Prothetik und Feuerfesterzeugnissen. Da beim Erhitzen und Abkühlen Modifikationsumwandlungen, verbunden mit Dichteänderungen, auftreten, wird Zirconiumdioxid durch CaO-Zusätze stabilisiert.

Zum Thema