Analyse der Wirkung von hochschmelzenden Legierungselementen in untereutektischen Al-Si-Legierungen

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 12/2019
Druckguss
Legierungen

Die Arbeit befasst sich mit der Möglichkeit, die mechanischen Eigenschaften von untereutektischen Al-Si-Gusslegierungen durch den Zusatz von hochschmelzenden Cr-, Mo-, V- und W-Elementen zu verbessern. Es wird bestätigt, dass diese einzeln oder gemeinsam in die Schmelze eingebrachten Metalle eine Verbesserung der Zugfestigkeit, der 0,2%-Dehngrenze und der Bruchdehnung von Al-Si-Druckgusslegierungen bewirken. Die Ergebnisse weisen auf die Möglichkeit hin, die untersuchten Al-Si-Werkstoffe für die Herstellung von hochwertigen Maschinenteilen in der Praxis zu verwenden. Die erreichten höheren Festigkeiten der Legierungen bringen das Potenzial zur Gewichtsreduzierung der Bauteile.

Analysis of the Impact of High-melting Additives in Hypoeutectic Silumins

The work was devoted to the possibility of increasing the mechanical properties of hypoeutectic Al-Si alloys with using by high-melting additives Cr, Mo, V and W. It has been shown that above mentioned elements, added individually or simultaneously, allow to increase the tensile strength, yield strength, elongation as well as hardness of hypoeutectic Al-Si alloys predestined for high pressure die casting (HPDC). The results indicate the possibility of using the tested Al-Si alloys in combination with the use of HPDC for mass production of high-quality machinery parts. Increasing the quality of castings should be understood to increase their strength and reduce the weight of the structural components.

---

8 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,39 € *