Arbeitssicherheit und Umweltschutz - Metallographie

+ Exklusiv
TBG 2020
Taschenbuch der GIESSEREI PRAXIS
Metallographie

Spezielle Hinweise zu Arbeitssicherheit und Umweltschutz in der Metallographie:
Als Ätzmittel stehen eine große Anzahl Säuren, Basen, neutrale Lösungen, Lösungsgemische, Salzschmelzen usw. zur Verfügung.
Beim Umgang mit diesen Chemikalien sind unterschiedliche Sicherheitsanforderungen in Bezug auf Handhabung, Lagerung und Entsorgung zu beachten.

Detaillierte Informationen zu Chemikalien sind in Datenbanken zu finden, beispielsweise in:

  • der deutschen Stoffdatenbank der gesetzlichen Unfallversicherungsträger (Internet > GESTIS)
  • im Gefahrstoffinformationssystem der Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie (Internet > GisChem)
  • International Chemikal Safety Cards (Internet > ICSC)

Ausführliche Informationen zu einzelnen Stoffen, z. B. Flusssäure, Pikrinsäure, Perchlorsäure usw. enthält das Sicherheitsdatenblatt, welches durch den Hersteller/Lieferanten bereitgestellt wird.

Global Harmonisierte System (GHS) in der EU
Einstufung und Kennzeichnung nach Verordnung (EG)
Nr. 1272/2008 (CLP-VO)

Staatliche Vorschriften zum Umgang mit Gefahrstoffen
Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen – GefStoffV

Technische Regel für Gefahrstoffe:
TRGS 400 Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
TRGS 500 Schutzmaßnahmen
TRGS 900 Arbeitsplatzgrenzwerte

DGUV Informationen:
213-850 „Sicheres Arbeiten in Laboratorien“
213-855 „Gefährdungsbeurteilung im Labor“

+ Exklusiv