Behälter- und Regallösungen von Bito im Produktionsalltag einer Gießerei

Unter härtesten Bedingungen

Exklusiv
GP 04/2015
Um Stahlabschnitte, die wieder eingeschmolzen werden sollen, vor der Weiterverarbeitung platzsparend zu lagern, setzt die Schubert & Salzer Feinguß Lobenstein GmbH auf eine Paletten-Durchlaufregalanlage von Bito. Der Lagerspezialist konnte diese aufgrund standardisierter Komponenten innerhalb weniger Wochen liefern und installieren. Zudem wurden auch schwere Metallbehälter gegen die Kunststoff-Schwerlastbehälter SL 86 von Bito getauscht. Sie lassen sich ergonomischer handhaben und schützen die Gussteile vor zu schneller Korrosion. Den äußerst harten Umgebungsbedingungen wie Hitze und Staub halten die Behälter Stand. Drinnen in der Gießereihalle zischt und glüht es. Es ist warm, sehr warm. Die Vorbereitungen für einen der nächsten Gießvorgänge sind gerade abgeschlossen. Funken sprühen während die Gießer das heiße, flüssige Eisen durch die Öffnung des Tiegels langsam in die Form füllen. Das familiengeführte, mittelständische Unternehmen mit Sitz im thüringischen Bad Lobenstein, etwa eine Autostunde von Erfurt entfernt, gehört zu den modernsten Feingießereien Europas. „Wir fertigen nach dem Wachsausschmelzverfahren Komponenten aus mehr als 150 standardisierten und kundenspezifischen Stahlsorten. Zu unseren Kunden gehören mehrere hundert Unternehmen aus über 40 Branchen“, berichtet Dr. Holger Reichenbächer. Der Ingenieur ist Mitglied der Geschäftsleitung sowie verantwortlich für Prozessentwicklung und Technologie. „Hergestellt werden zum Beispiel Komponenten für Pumpen in der Lebensmittelindustrie oder Komponenten für Abgassysteme von Fahrzeugen.“
Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Ähnliche Artikel