Das besondere Gussteil

Rzeszów. Polen

Ein lächelnder Schlingel, typisch gekleidet für die 1960er Jahre, zielt mit einer hölzernen Schleuder auf eine Straßenlampe. Für viele ist es eine Sehnsucht nach jugendlichem Wahnsinn, Freiheit und Fantasie, was damals üblicher war als in der heutigen Zeit des Internets, der Computerspiele und virtuellen Fakten. Für andere ist es die Bronzefigur eines sorglosen Anarchisten, der mit einem Stein versucht, den Frieden dort in der Höhe zu stören. Der Bildhauer der Skulptur ist Krzysztof Brzuzan, Absolvent der Krakauer Akademie der Schönen Künste. Der Bronzeguss wurde in der Kunstgießerei Formax Zbigniew Porada Zaczernie bei Rzeszów (Polen) hergestellt.