Anzeige

Deburring Expo: Messe für Entgratung und Präzisionsoberflächen

News
Additive Manufacturing
Oberflächen-, Nach- und Wärembehandlung
Vom 12. bis 14. Oktober 2021 findet in Karlsruhe die Fachmesse für Entgratungstechnologien und Präzisionsoberflächen, die Deburring Expo, statt. Drei Themenparks greifen dabei die wichtigsten Herausforderungen der Branche auf.

Die Veranstalter greifen mit den Themenparks „Reinigung nach dem Entgraten“, „Automatisiertes Entgraten mit Industrierobotern“ und „AM Parts-Finishing“ aktuelle Themen der Branche auf. Im Fachforum werden Trends, Entwicklungen und Lösungen für die Praxis diskutiert.

Der Themenpark „Automatisiertes Entgraten mit Industrierobotern“ bietet einen Überblick über die Bauteilzuführung, die Lageerkennung, Handhabung, die Graterkennung durch Kamera oder Sensorik und den Entgratprozess mit integriertem Werkzeugwechsel bis hin zur Qualitätssicherung und abschließenden Ablage des Bauteils in Warenträgern.

Die Nachbereitung additiv gefertigter Teile ist noch immer eine Herausforderung. Automatisierte Lösungen, die prozesssicher ein reproduzierbares Ergebnis mittels Additiver Fertigung sicherstellen, werden im Themenpark „AM Parts Finishing“ präsentiert.

Auch die Bauteilreinigung wird für die Weiterverarbeitung immer wichtiger, deshalb bietet die Fachmesse den Themenpark „Reinigen nach dem Entgraten“ an. Das Fachforum der Messe wird auf Deutsch und Englisch veranstaltet.
„Wir haben festgestellt, dass sich in Video-Konferenzen zwar einiges besprechen und abklären lässt, sie das persönliche Gespräch auf einer Messe, zu dem Besucher auch Teile und Zeichnungen mitbringen, nicht ersetzen können“, erklärt Dr.-Ing. Detlef Bottke, CTO bei der 4MI GmbH, die zu den Ausstellern der Fachmesse gehört.

„Wir merken, dass seit Ende Februar die Nachfrage nach Standfläche deutlich anzieht. Wir sind daher sehr zuversichtlich, im Oktober 2021 die Deburring Expo in einem mit der Veranstaltung 2019 vergleichbaren Umfang durchführen zu können. Selbstverständlich unter Beachtung der entsprechenden Schutzmaßnahmen und mit einem Hygienekonzept, das Ausstellern und Besuchern größtmögliche Sicherheit bietet“, berichtet Hartmut Herdin, Geschäftsführer des privaten Messeveranstalters fairXperts.

www.deburring-expo.de