Dem Fachkräftemangel strukturell begegnen

Neue Weiterbildungsmöglichkeit in Wolfsburg eröffnet

News
Ab dem Wintersemester 2016/17 bietet der Bildungscampus für Technik und Wirtschaft (BTW) Kurse für die IHK-Prüfungen zum Geprüften Technischen Fachwirt, Geprüften Technischen Betriebswirt oder Geprüften Industriemeister Fachrichtung Metall oder Elektrotechnik an. Gelehrt wird praxisnah – die Dozenten kommen selbst aus der Industrie. „Den Ausschlag für die Gründung gab eine Mischung aus Fachkräfte-Suche und idealistischem Bildungs-Verantwortungsgefühl gegenüber unserer Stadt“, berichtet Ralf Gutsmann, einer der Gesellschafter des BTW. Der Geschäftsführer der Wolfsburger RoWiA GmbH bildet seit Jahren im eigenen Unternehmen aus, will nun mit einer allgemeinen Bildungseinrichtung einen breiteren, international anerkannten Rahmen für die berufliche Qualifikation schaffen. Dem kommt entgegen, dass die praktischen Abschlüsse wie Geprüfter Industriemeister der IHK (Bachelor) oder Geprüfter Technischer Betriebswirt der IHK (Master) inzwischen als gleichwertig zum akademischen Bachelor-Grad angesehen werden. „Dadurch kann man mit einem IHK-Abschluss eine anschließende Studienzeit deutlich verkürzen“, so Gutsmann. Für das kommende Wintersemester sind bereits berufsbegleitende Vorbereitungskurse für die Prüfung der Industrie- und Handelskammer zum Geprüften Technischen Betriebswirt, Geprüften Technischen Fachwirt und Geprüften Wirtschaftsfachwirt sowie zum Geprüften Industriemeister Fachrichtung Metall oder Elektrotechnik vorgesehen. Je nach Fachrichtung dauern diese Kurse zwischen sechs Monaten und einem Jahr. Am Ende erhalten die Absolventen zusätzlich zum IHK-Zeugnis in einer feierlichen Übergabe ein Zertifikat des BTW selbst. Ab 2017 plant die Bildungseinrichtung daneben auch Vollzeit-Lehrgänge, die beispielsweise in 16 Wochen zum Geprüften Industriemeister Fachrichtung Metall oder Elektrotechnik führen sollen. Die Kosten für die Ausbildung werden zu 80% durch staatliche Einrichtungen übernommen. Der 2016 gegründete Bildungscampus für Technik und Wirtschaft (BTW) ist eine weiterführende Berufsbildungseinrichtung mit Sitz in Wolfsburg. Gesellschafter sind verschiedene ortsansässige Unternehmer, die bereits innerhalb ihrer Firmen langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung gesammelt haben, darunter Thomas Werner (Geschäftsführer der Robofunktion GmbH) und Ralf Gutsmann (Geschäftsführer der RoWiA GmbH). www.bildungscampus-fuer-technik-und-wirtschaft.de