Anzeige

Deutscher Ingenieurtag: Klimaschutz im Fokus

News
Energie, Umwelt, Betriebssicherheit
Tagungen und Messen
Am 20. Mai 2021 findet der Deutsche Ingenieurtag digital statt. Die Veranstaltung ist rund um den Klimaschutz angelegt und bietet ein Programm zu vielen Themen, die auch für die Gießereiindustrie interessant sind.

Unter anderem geht es klimaneutrale Wärmeerzeugung, wo die Mengen an erneuerbaren Energien herkommen sollen und wie die Netzstabilität sichergestellt werden kann. Dr. Jens Reichel von Thyssenkrupp Steel Europe spricht über die klimaneutrale Stahlproduktion mittels Carbon Direct Avoidence (CDA) und Carbon Capture and Usage (CCU).

An der Podiumsdiskussion zum Thema „1,5° gemeinsam ist das Klimaziel“ nehmen teil: Donya-Florence Amer, CEO Bosch Climate Solutions GmbH, der Vorsitzende des Interdisziplinären Gremiums Klimaschutz und Energiewende im VDI, Prof. Dr.-Ing. Harald Bradke sowie Prof. Dr. Maja Göpel, Wissenschaftliche Direktorin am „The news Institute“ und Mit-Initiatorin der Initiative „Scientists for Future“. Auch Dr. Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender EnBW Energie Baden-Württemberg und Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender von Covestro sind dabei.

Interesssenten können sich auf der Homepage der Veranstaltung zur Teilnahme anmelden.
www.vdi.de/deutscher-ingenieurtag