DGM-Fortbildung zur Metallkunde

News
Metallographie
Tagungen und Messen
Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) bietet am vom 8. bis 11. September 2020 eine Fortbildung unter dem Titel „Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker“ in Darmstadt an.

Für die Herstellung, Verarbeitung oder Prüfung von Metallen, sind Kenntnisse der Vorgänge im Metallinneren hilfreich. Diese können Interessierte bei der Fortbildung „Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker“ erwerben. Mit dem Wissen über das Mikrogefüge können Werkstoffprüfungen plausibel und fachlich versiert interpretiert werden und auch die Werkstoffauswahl kenntnisreich getroffen werden.

Die Fortbildung beinhaltet einen Grundlagenanteil, in dem wesentliche Elemente der Metallkunde sowie Möglichkeiten zur Änderung von Eigenschaften vermittelt werden. Dabei wird gezeigt, wie mechanische Eigenschaften das Spiegelbild des jeweiligen Mikrogefüges sind. Der Anwendungsteil zeigt den Aufbau und das Verhalten konkreter metallischer Werkstoffe (Eisen- und Nichteisenmetalle). Dann werden Näherungsformeln zur Abschätzung und Umrechnung von Werkstoffkennwerten angegeben und angewendet. Damit ist eine schnelle, überschlägige Kontrolle von Messergebnissen möglich.

Ein Laborpraktikum in kleinen Gruppen zeigt die Inhalte dann an praktischen Beispielen. Dabei soll auch ein Bezug zur Werkstoffprüfung hergestellt werden.

Die Fortbildung wendet sich in erster Linie an Ingenieure, Techniker und Werkstoffprüfer mit ersten Grundkenntnissen in der Metallkunde, die mit der Fertigung, Prüfung oder Qualitätssicherung in metallherstellenden oder – verarbeitenden Betrieben befasst sind. Während der Vorträge und während des Praktikums können die Teilnehmer den Experten Fragen stellen und diese diskutieren.

Leiter der Fortbildung ist Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz aus dem Fachbereich Maschinenbau und Kunststofftechnik der Hochschule Darmstadt. Der Veranstaltungsort ist die Hochschule Darmstadt Fachbereich Maschinenbau und Kunststofftechnik, Schöfferstraße 3, 64295 Darmstadt.

Mehr Informationen dazu gibt es hier:  https://www.dgm.de/index.php?id=1487