Die weltweite Gießereiindustrie 2020: Trends und Herausforderungen

Exklusiv
GP 01-02/2016
Betriebswirtschaft und Management

Auf die weltweite Gießereiindustrie kommen in den nächsten Jahren bedeutende Herausforderungen zu. Wichtige Kundengruppen werden neue Kapazitäten hauptsächlich in Asien und Nordamerika aufbauen. Die Anforderungen an die Materialhandhabungskompetenz und die Komplexität der Gusslegierungen werden weiter steigen. Die Kunden werden einen erhöhten Bedarf an fertigbearbeiteten Just-in-Time-Bauteilen haben. Außerdem erwarten sie Unterstützung bei der Entwicklung neuer Teile in einer sehr frühen Phase, oft bevor sie die Preisverhandlungen mit ihren Kunden abgeschlossen haben.Starker Bedarf an Nutzfahrzeugen bis 2,8 t
Langfristig sehen die Verfasser einen starken weltweiten Bedarf an Nutzfahrzeugen bis 2,8 t. Für 2022 lautet die Prognose, dass mehr als 107 Millionen Leichtbaufahrzeuge pro Jahr produziert werden. China wird mehr als 32 Millionen Fahrzeuge produzieren, die Produktionsmengen in Japan und Südkorea werden sinken. Während diese beiden Länder Marktanteile in China verlieren, werden andere südostasiatische Länder (z. B. Indien und Thailand) ein starkes Wachstum realisieren. Auch die Marktanteile der deutschen Automobilproduzenten werden steigen, während sich die westeuropäische Fahrzeugindustrie erholt. …

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *