Dino-Lite-Mikroskope mit Koaxiallicht

Einsatz in der Halbleiter-Industrie und bei der Qualitätskontrolle von Waferplatten

News
Metav Werkzeuge aus Emmerich – offizieller deutscher Distributor für die Dino-Lite Mikroskope – stellt die neuen Mitglieder der Dino-Lite-USB-Mikroskope vor. Die Modelle AM7515MT4A und AM7515MT8A sind mit einem Hellfeld-Ringlicht und einem Koaxiallicht ausgestattet. Die häufigste Anwendung für die beiden neuen Modelle mit Koaxiallicht sind in der Halbleiter-Industrie und bei der Qualitätskontrolle von Waferplatten zu finden. Mit der Standard-Hellfeldbeleuchtung lassen sich nicht immer alle markanten Strukturen und Überlagerungsstrukturen auf dem Objekt sehen. Mit der Koaxialbeleuchtung der neuen Modelle werden diese sichtbar. Weitere mögliche Anwendungen sind die Inspektion von polierten und chemisch behandelten Metalloberflächen, die Inspektion von Mikrochips, Mikroelektronik und viele andere Oberflächen, die bei einer normalen Hellfeldbeleuchtung flach bzw. ohne Kontrast bleiben. Die wesentlichen Eigenschaften: • 5-Megapixel-EDGE-Sensor • 415~470x oder 700x ~ 900x Vergrößerung • automatische Vergrößerungsauslesung (AMR) • flexible Licht Kontrolle (FLC) • Hellfeldbeleuchtung • Koaxiallicht • Kombination aus Hellfeld- und Koaxialbeleuchtung   www.metav-werkzeuge.de