Einflüsse von Abschreckmedium und Wärmebehandlungs-Verfahren auf die Qualität von Al-Si-Cu-Mg Gussteilen

Exklusiv
GP 09/2014
Forschung
Legierungen

Die vorliegende Studie hatte zum Ziel, die Auswirkungen einer Abschreckung im Wirbelbett auf die mechanischen Eigenschaften und den Qualitäts-Index von B319.2 Aluminium-Gusslegierungen zu untersuchen. Konventionelle Abschreckmedien wie Wasser und heiße Luft wurden verwendet, um einen wirkungsvollen Vergleich zu einer Abschreckung im Sand-Wirbelbett herzustellen. Die Verwendung eines Sand-Wirbelbettes zur direkten Abschreckalterung von B319.2 Gusslegierungen führt im Vergleich zu konventionell im Ofen abgeschreckten Legierungen zu höherer Zugfestigkeit (Rm) und höherer Streckgrenze (Re). Die Festigkeitswerte von T6 wärmebehandelten B319 Legierungstypen sind höher, wenn die Abschreckung in Wasser stattfindet, anstatt in einem Wirbelbett (WB) oder in einem konventionellen Umlaufofen (UO). Bei gleichen Auslagerungsbedingungen (170°C [338F]/4h) zeigen die durch Abschreckalterung im Wirbelbett behandelten B319 Legierungen bessere Festigkeitswerte als Legierungen, die in Wasser abgeschreckt und anschließend in einem WB oder UO ausgelagert wurden. Basierend auf den Gütetabellen für Legierungen, die unterschiedlichen Abschreckmedien ausgesetzt wurden, erreichen T6 wärmebehandelte B319 Legierungen höhere Qualitäts-Index Werte, wenn die Abschreckalterung in konventionellen Öfen durchgeführt wird. Die Regressionsmodelle deuten darauf hin, dass die durchschnittlichen Qualitätswerte von B319 Legierungen mit der Art der Abschreckung zusammenhängen. Effects of Quenching Medium and Heat Treatment Technique on the Performance of Al-Si-Cu-Mg Castings
The current study aimed to investigate the effect of fluidized bed quenching on the mechanical performance and quality index of B319.2 aluminium cast alloys. Traditional water and conventional hot air quenching media were used to establish a relevant comparison with fluidized sand bed quenching. The use of a fluidized sand bed for the direct quenching-aging treatment of B319.2 casting alloys yields greater Ultimate Tensile Strength (UTS) and Yield Strength (YS) values compared to conventional furnace quenched alloys. The strength values of T6 tempered B319 type alloys are greater when quenched in water compared to those quenched in a fluidized bed (FB) or a conventional forced air furnace (CF). For the same aging conditions (170C[338F]/4h), the fluidized bed quenched-aged B319 alloys show better strength values than those quenched in water and then aged in a CF or a FB. Based on the quality charts developed for alloys subjected to different quenching media, higher quality index values are obtained by conventional furnace quenched-aged T6-tempered B319 alloys. The regression models indicate that the mean quality values of B319 alloys are quench sensitive.

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Ähnliche Artikel