Energiemanagement für Fertigungsunternehmen

2. Energieeffizienz-Forum am 13. September in Leipzig

News
Unter dem Motto „Energiemanagement heute und morgen“ findet am 13. September 2016 das 2. Energieeffizienz-Forum für Fertigungsunternehmen statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam von den beiden Leipziger Unternehmen CCC Software und Phoenix Contact Deutschland organisiert. Ort der Veranstaltung ist das Technische Büro von Phoenix Contact in Leipzig. Strukturiertes Energiemanagement ist aus Unternehmersicht eine entscheidende Aufgabe, um die Energiekosten nachhaltig zu senken, heißt es in einer Pressemitteilung von CCC Software. Basis für ein systematisches Energiemanagement sind die Energiedaten, welche zur Schaffung von Transparenz, zur Bildung von Energiekennzahlen oder zur Einführung bzw. den Erhalt eines Energiemanagement-Systems benötigt werden. Die Veranstaltung stellt deshalb eine Gesamtlösung des Energiemanagements vor, von der Datenerfassung über die Datenanalyse bis zu den Einsparungspotenzialen. Dabei werden die Grundregeln zur Nutzung von Effizienzpotenzialen und zur Vermeidung von Energieverschwendung vorgestellt. An Beispielen aus der Praxis werden Möglichkeiten zur Energieoptimierung gezeigt. Schließlich wird ein Blick in die Zukunft des Energiemanagements geworfen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Fertigungsindustrie. So wird unter anderem gezeigt, welche Vorteile es haben kann, wenn eine Energiemanagement-Software die Energiedaten mit den Daten aus der Fertigung verbindet. Sven Hennemann von der Kamps GmbH, dem führenden handwerklichen Bäcker Deutschlands, zeigt zudem, wie eine solche Software in der Praxis eingesetzt wird. Die Teilnahme an der Veranstaltung , die von 11:30 bis 16:00 Uhr stattfinden soll, ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.   Die angemeldeten Vorträge: Prof. Dr. Dirk Reichelt, HTW Dresden: „Datengold für die Energieeffizienzwende“ Heike Diebler, CCC Software GmbH: „Mit Energiemanagementsoftware effizienter fertigen“ Volker Eichler, Phoenix Contact Deutschland GmbH: „Technische Voraussetzungen für ein Energiemanagementsystem“ Sven Hennemann, Kamps GmbH: „Energiemanagement in der Praxis“ Holger Kühl, Phoenix Contact Deutschland GmbH: „Die Server Architecture ‚Niagara‘“ Marco Petersohn, CCC Software GmbH: „Das Energiemanagement der Zukunft“ CCC wurde 1990 gegründet und hat sich auf die Umsetzung von IT-Lösungen zur Fertigungsoptimierung spezialisiert. Branchenschwerpunkte sind die metallverarbeitende Industrie und Werke der glasverarbeitenden Industrie sowie Automobilzulieferer, die kunststoffverarbeitende Industrie, Lebensmittel- und Textilhersteller.  www.ccc-industriesoftware.de