Erfolgreiche Partnerschaft

Abacus Technologies mit Blitzstart

News
Mit seinem umfassenden Dienstleistungs- und Produktangebot für den Werkzeug- und Modellbau hat das erst im Mai 2015 gegründete Unternehmen Abacus Technologies bereits im April dieses Jahres die Umsatzmarke von 1 Million GBP (1,25 Millionen Euro) übertroffen.
Das ist nicht nur für Abacus Technologies Grund zum Feiern, sondern auch für Rampf Tooling Solutions. Das Unternehmen beliefert seinen Vertriebspartner im mittelenglischen Black Country mit hochqualitativen Raku-Tool Produkten für die Bereiche Styling, Modellbau und Design. Abacus Technologies wurde gegründet, um frischen Wind in den Werkzeugbau für Kunden in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, dem Schiffsbau, den erneuerbaren Energien und der Gießereibranche zu bringen. Mit innovativen Materiallösungen und Technologien hat das Start-up bereits starke Impulse gesetzt. Harry Curtis, Technical Director bei Abacus Technologies, kennt sich mit Angebot und Nachfrage von Werkzeug- und Modellbaumaterialien sehr gut aus. „Es ist ein spannender Geschäftsbereich und eine wahre Freude, mit Rampf Tooling Solutions zusammenzuarbeiten, dem Hersteller der unseres Erachtens branchenweit besten Materialien. Die Fachkompetenz, in Kombination mit unserem Wissen und unseren Erfahrungen auf dem britischen Markt, hat die schnelle Erweiterung unseres Kundenstamms, unsere Umsatzerfolge und das Erreichen der Rentabilität schon in den ersten 12 Monaten nach Gründung ermöglicht.“ „Rampf Tooling Solutions ist stolz darauf, in Abacus Technologies einen Partner zu haben, der hervorragende Design-Dienstleistungen erbringt und Technologien anbietet, die die Fertigung auf globaler Ebene voranbringen. Wir freuen uns darauf, die erfolgreiche Partnerschaft fortzuführen und sagen: vielen Dank, Abacus!“, fügte Heinz Horbanski, Geschäftsführer von Rampf Tooling Solutions, hinzu. www.rampf-gruppe.de