Erkenntnisse zu Barium als Modifizierungsmittel für Al-Si-Legierungen

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 12/2019
Forschung
Legierungen

Bezüglich der Verwendung von Barium zur Modifizierung von Aluminium-Silizium-Legierungen gab es einige Kontroversen. In jüngsten Arbeiten wurde darauf hingewiesen, dass durch Verwenden von Barium signifikante Verbesserungen der mechanischen Eigenschaften möglich sind, die ein herkömmliches Modifizierungsmittel nicht leisten kann. In dieser Arbeit wird die Literatur zu Barium als Modifizierungsmittel und einige der jüngsten, umstrittenen Behauptungen über Verbesserungen der mechanischen Eigenschaften analysiert. Es wurden Versuche mit Al-Ba-Vorlegierungen durchgeführt, die zu A356 hinzugegeben wurden, und die mechanischen Eigenschaften wurden bestimmt. Die Zugabe von Barium wirkt bei den richtigen Zugabemengen tatsächlich als Silizium-Modifizierungsmittel. Die Verbesserung der Eigenschaften ist jedoch nicht größer als bei häufiger verwendeten Modifizierungsmitteln, wie zum Beispiel Strontium.

Understanding Barium as a Modifier in Al-Si Alloys

There has been some controversy regarding the use of barium as a modifier in aluminum-silicon alloys. Recent work suggested that significant improvements in mechanical properties were possible using barium that were not possible using a traditional modifier. This paper analyzes the literature on barium as a modifier and some of the recent, controversial claims of mechanical property improvements. Experiments were run with Al-Ba master alloys added to A356 and the mechanical properties were determined. The addition of barium does serve as a silicon modifier at the correct addition levels. However, the improvement in properties is consistent with more commonly used modification agents such as strontium.

---

3 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,39 € *