Europäische Verbände laden zur Diskussion mit Vertretern der Europäischen Kommission ein

Tagung: Materialien und Produkte in Kontakt mit Trinkwasser

News
Sie sind Hersteller oder Anwender von Produkten, die mit Trinkwasser in Verbindung kommen, oder sind als Regulator dafür verantwortlich? Dann sollten Sie sich jetzt anmelden: Die europäischen Spitzenverbände der Wasserversorgungswirtschaft sowie der Vormaterial- und Endprodukte-Industrie für den Trinkwasser-Sektor laden am 19. und 20. Mai zu einer gemeinschaftlich organisierten Veranstaltung ein, um in einem hochkarätig besetzten Expertenforum mit Mitgliedern der Europäischen Kommission und nationalen Regulatoren die Umsetzung der EU-Trinkwasserrichtlinie vor dem Hintergrund weiterer legislativer Rahmenbedingungen zu diskutieren. Weitere Details finden Sie im Öffnet externen Link in neuem FensterProgramm Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an die Trinkwasser-Regulatoren der 28 Mitgliedstaaten sowie an Hersteller und Anwender von Produkten, die mit Trinkwasser in Kontakt kommen. Das zweitägige Symposium findet am 19. und 20. Mai 2015 in Bruxelles Environment, Avenue du Porc 86c, in Brüssel statt. Noch bis zum 11. Mai werden Anmeldungen beim Deutschen Kupferinstitut Berufsverband e.V., Am Bonneshof 5, D-40474 Düsseldorf, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(at)copperalliance.de, entgegengenommen.

Ähnliche Artikel