Frische Talente auf der Euroguss

Druckguss
News
Euroguss
Auf der Messe der Druckguss-Industrie Euroguss sind vier junge Talente für hervorragende Forschungsarbeiten ausgezeichnet worden. Darunter sind zwei Nachwuchskräfte aus Deutschland, eine aus Spanien und eine aus Mexiko.

Drei Master- und eine Bachelorarbeit wurden mit Preisen beehrt. Marvin Emde von der Universität Kassel (Deutschland) erhielt für seine Bachelorarbeit mit dem Titel „Potenziale für Druckgussbauteile durch Wandstärkenoptimierung“ eine Auszeichnung. Aus dem Karlsruher Institut für Technologie überzeugte Marius Kohlhepp mit seiner Masterarbeit „Einfluss der Legierungszusammensetzung auf das Formklebeverhalten einer AlSi7Mg-Druckgusslegierung“ die Jury.

Das Nachwuchstalent aus Spanien ist Ane Jimenez Zabaleta von der Tecnalia Research & Innovation. Der Titel der ausgezeichneten Arbeit lautet: “New HPDC alloys to address automotive industries requirements for the vehicle of the future”.  Denis Ariel Ávila Salgado von der mexikanischen Universidad Autónoma de Nuevo León hatte sich mit seiner Masterarbeit “Influence of B, Nb and Zr on hardness and wear resistance in copper alloys for the manufacture of plunger tips used in Die Casting” beworben und ebenfalls gewonnen.

Die Gewinner erhalten ein Reisepaket sowie eine Übernachtung in einem Hotel zur Euroguss 2020. Dort dürfen Sie einen Vortrag in der Speakers Corner halten und ihr Forschungsthema auf der Plattform Spotlightmetal veröffentlichen. Im Paket enthalten sind außerdem ein iPad und ein Appel Pencil.

Es hatten sich 16 Nachwuchstalente aus fünf Ländern mit ihren Abschlussarbeiten um die Preise beworben. „Wir sind äußerst zufrieden mit der Qualität der Arbeiten und freuen uns auch sehr über die hohe internationale Beteiligung“, so Franz-Josef Wöstmann, Vorsitzender der Jury.

„Alle Einreichungen haben uns überzeugt. Es waren viele spannende, neue Ideen und innovativen Ansätze dabei, so dass die Ergebnisse sehr knapp zusammenlagen“, so Christopher Boss, Leiter und internationaler Produktmanager der Euroguss.