Gem-Year baut neue Fertigungshalle

Verdopplung der Produktionskapazität in Jiashan

News
Das mehrere Millionen Yuan schwere Projekt soll zur Ausstattung einer neuen Gießereiwerkshalle am Hauptsitz der Firma Gem-Year in Jiashan City in der chinesischen Provinz Zhejiang dienen und in Zukunft die Produktionskapazität des Standorts mehr als verdoppeln. In der neuen Fertigungshalle werden in Zunkunft Bremssattelkomponenten und Gussteile für die Eisenbahnindustrie hergestellt. Gem-Year wurde 1995 gegründet und fertigt heute Schrauben und Werkzeugen für eine breite Palette von Anwendungen, zum Beispiel für Hochgeschwindigkeitszüge, für den Hoch- und Tiefbau, für die Energieerzeugung, für die Kfz-Industrie oder für den allgemeinen Maschinenbau. Die Gießereikomplettlösung für die neue Fertigungshalle in Jiashan umfasst eine DISAMATIC D3 B-555-Formanlage, eine neue DISA-Sandstrahlanlage sowie eine DT14-650E-Kugelstrahlanlage mit kontinuierlichem Durchlauf von Wheelabrator. Es handelt sich hierbei um die zweite Gießereikomplettlösung von DISA und Wheelabrator, die bei Gem-Year in Betrieb gehen wird, nach der Anschaffung im Jahr 2006 von einer DISA 230B-Formanlage, einer DISA-Sandstrahlanlage sowie zwei Wheelabrator -Kugelstrahlanlagen. In diesem Werk werden Befestigungslösungen für die Eisenbahnindustrie hergestellt, zu welchen auch Fundamentplatten für die Befestigung von Schienen zählen. Die bereits vorhandene Anlage wird in die neue Fertigungshalle umgesiedelt, wobei die wichtigsten Bestandteile wie die Formanlage, die Kugelstrahlanlage und die Hauptbestandteile der Sandstrahlanlage aufgerüstet und modernisiert werden. Ab 2017 werden in der neuen Werkshalle die alte und die neue Gießereikomplettlösung parallel zum Einsatz kommen. Das „Gießerei-Komplettprojekt“ für Gem-Year wird von einer Reihe der neuesten Technologien von DISA und Wheelabrator profitieren: Die neue Kühltrommel von DISA, das neue Sekundärkühl- und Befeuchtungssystem SCR sowie CIM, neben der vollautomatischen Strahlanlagenlösung von Wheelabrator. Die Gießereikomplettlösung wird Ende 2016 an Gem-Year ausgeliefert, wobei Installation und Inbetriebnahme für das erste Quartal 2017 geplant sind. www.wheelabratorgroup.com