Gussteile energieeffizient bearbeiten

Gussputzerei arbeitet komplett mit Druckluft

News
Mit einer auf minimale Verluste ausgelegten Luftversorgung, energieeffizienten und ergonomischen GTG-Turbinenschleifern sowie durchflussoptimiertem Zubehör von Atlas Copco Tools bearbeiten die Harzer ihre Gussteile besonders produktiv und wirtschaftlich.

Insgesamt elf Schleifkabinen wurden neu aufgebaut. Mit moderner Einrichtung wird in drei Schichten produziert. Nach umfangreichen Tests unterschiedlicher Werkzeuge erhielten alle neuen Gussbearbeitungs-Arbeitsplätze die gleiche Grundausstattung.

Neben einem 2,1 Kilowatt (kW) starken Atlas-Copco-Turbinenschleifer vom Typ GTG 21 für Schrupp- und Trennscheiben mit 125 mm Durchmesser verfügt jeder Arbeitsplatz für Trenn- und Entgratarbeiten über einen GTG-40-Schleifer. Diese Druckluft-Turbinenschleifmaschine für 180- und 230-mm-Schleifmittel leistet 4,5 kW (ca. 6,1 PS) und wiegt dabei nur 3,8 kg. Ein integriertes Unwucht-Ausgleichsystem senkt den Vibrationspegel beim Schleifen mit 230er Scheiben auf unter 2,5 m/s². www.atlascopco.de 
www.harzguss.de