Hochtemperatur- Verformungsverhalten

+ Exklusiv
TBG 2020
Taschenbuch der GIESSEREI PRAXIS
Formstoffe

Das Hochtemperatur-Verformungsverhalten von bentonitgebundenen Formstoffen  und Möglichkeiten seiner Beeinflussung

Neue Ergebnisse

Die meisten Formstoffprüfmethoden arbeiten bekanntermaßen bei Raumtemperatur bzw. bei leicht erhöhter Temperatur. Beispiele für solche Prüftechnologien sind die verschiedenen Grünfestigkeiten oder die Nasszugfestigkeit. Die Ergebnisse dieser Tests können zur Steuerung des Verhaltens von bentonitgebundenen Formen während der Verfahrensschritte Formherstellung, Transport und Manipulation sowie teilweise beim Gießen herangezogen werden. Zur Ermittlung der Eigenschaften bei höheren Temperaturen (z. B. Heißdruckfestigkeit, Restfestigkeit) fehlt häufig die notwendige Prüfausrüstung. Es existieren daher keine Informationen im Hinblick auf mögliche formstoffbezogene Fehlererscheinungen in den wichtigsten Schritten der Gussteilherstellung: dem Gießen, der Abkühlung und Erstarrung sowie dem Auspacken.  

+ Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 2,99 € *