Höhere Schnittgeschwindigkeit

Endabnahme für Betonstahlwalzwerk von Daehan Steel

News
Daehan Steel Co., Ltd. hat der SMS Group, Düsseldorf, die Endabnahme für die Modernisierung der Schere Nr. 3 der VCC-Linie (Vertical Compact Coiler) des Betonstahlwalzwerkes in Pyeongtaek, Südkorea, erteilt. Im Rahmen des Modernisierungsprojektes wurden die Weiche und das Schrottführungssystem der bestehenden Schere Nr. 3 durch neue Einrichtungen ersetzt. Dank der neu entwickelten Hochgeschwindigkeitsweiche und der Modernisierung der Automationstechnik war es ohne großen Umbau der angrenzenden Anlagenteile möglich, das Schopfen von Kopf- und Fußenden bei Geschwindigkeiten von bis zu 35 m/sec zu erreichen. Ursprünglich ausgelegt war das 2011 gelieferte Walzwerk auf Schopfgeschwindig-keiten von maximal 15 m/sec. Durch die Modernisierung der VCC-Linie ist Daehan Steel zudem in der Lage, den Durchsatz auf 70 t/h zu steigern. www.sms-group.com