Hohes Automatisierungspotenzial

Hochleistungs-Kreissägen

News
Der Sägetechnik-Spezialist Kasto hat mit seiner Baureihe KASTOspeed Hochleistungs-Kreissägeautomaten im Portfolio, die speziell für den kostengünstigen Großserieneinsatz konzipiert sind und auch im Dauerbetrieb durch Zuverlässigkeit und exzellente Ergebnisse überzeugen. Die KASTOspeed ist in zwei Varianten zum Sägen von Stahl oder von NE-Metallen erhältlich. Zudem kann sich der Anwender zwischen zwei Größen mit einem Schnittbereich von 90 oder 153 Millimetern (jeweils bei Rundmaterial) entscheiden. Die Kreissägeautomaten sorgen für minimale Taktzeiten und ermöglichen im zwei- bis dreischichtigen Betrieb Millionen von exakten Abschnitten pro Jahr. Je nach Zerspanbarkeit des Werkstoffs und der Produktionsanforderungen werden auf diesem Kreissägeautomaten HSS-Vollstahl- oder Hartmetall-Einweg-Sägeblätter mit angepassten Schnittgeschwindigkeiten eingesetzt. Die optimale Positionierung des Sägegetriebes und die Vierpunkt-Werkstückspannung sorgen für einen äußerst kurzen Sägehub. Der stabile Maschinenaufbau mit dem schräg verzahnten Hochleistungs-Stirnradgetriebe in Kombination mit einem hydraulisch gedämpften Messanschlag und einem schnell positionierbaren Nachschubwagen ermöglichen sehr hohe Ausbringleistungen für präzise Abschnitte. Darüber hinaus bietet die KASTOspeed eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung. Per Roboter-Anbindung lassen sich vor- und nachgelagerte Fertigungsprozesse automatisieren und gemeinsam mit dem Sägevorgang in einen einheitlich gesteuerten Materialfluss integrieren. www.kasto.com