Jetzt mit Wegmesssystem

Hydraulisch doppelt wirkender Teleskopzylinder

News
Im modernen Maschinenbau und auf dem Weg zur Industrie 4.0 werden zunehmend Produktionsabläufe miteinander vernetzt und zusammen betrachtet, um die Produktion optimal aufeinander abzustimmen und die höchste Produktivität zu erzielen. Es ist notwendig, einzelne Bewegungsabläufe genau zu erkennen, damit die optimalen Steuerungen bzw. Regelungen programmiert werden können. Ein sicheres und flexibles elektronisches Wegmesssystem liefert hierzu einen wichtigen Beitrag. In Teleskopzylindern werden mehrere Kolbenstangenelemente ineinander geführt, diese fahren bei Druckbeaufschlagung teleskopartig aus. Der Gesamthub des Zylinders wird somit auf mehrere Stufen aufgeteilt und die Baulänge des Hydraulikzylinders verringert sich entsprechend. Hydropneu bietet diese Zylinder sowohl einfach- als auch doppelt wirkend an. Bisher konnte jedoch ein Teleskopzylinder nicht mit einem Wegmessystem ausgerüstet werden, da aufgrund seiner besonderen Bauform der Einsatz von marktüblichen Lösungen bauartbedingt nicht möglich ist. Das neue Hydropneu-Seilzugwegmesssystem schließt nun diese Lücke. Mit ihm lassen sich die kompakte Bauform von Teleskopzylindern und die sichere Positionsbestimmung dieses Linearantriebes kombinieren. www.hydropneu.de 

Ähnliche Artikel