Konzepte für E-Antriebe und deren Relevanz für die Gießereitechnik

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 03/2020
Automobilindustrie
CO2-Emissionen
Elektromobilität

Der Diesel-Abgasskandal der vergangenen Jahre in Kombination mit den weltweit strenger werdenden gesetzlichen Vorschriften zur Schadstoff- und CO2-Minimierung sorgen derzeit für Unsicherheit in der Automobilbranche. Der Technologiewechsel weg vom Verbrennungsmotor hin zu elektrifizierten Antrieben wird von vielen Seiten derzeit massiv propagiert. Dieser Beitrag soll einen aktuellen Stand der kurz- und mittelfristig verfügbaren Alternativen zum verbrennungsmotorischen Pkw aufzeigen. Mit Hilfe einer grundlegenden Technologienanalyse wird auf die Möglichkeiten und geänderten Anforderungen an die Fahrzeug- und Gießereiindustrie eingegangen.

Concepts of the Electified Drive and their Relevance
for the Foundry Industry

The recent diesel-gate exhaust gas-emissions scandal in combination with the increasingly stringent legal requirements for minimizing pollutant- and CO2-emissions are currently causing uncertainty in the automotive sector. The technology change from the internal combustion engine (ICE) to the electrified drive is currently being massively propagated by many stakeholders. This paper is intended
to give a current status of the short- and medium-term alternatives to the ICE driven car. A fundamental analysis of the technology is used to examine the possibilities and changed requirements for the future of vehicle- and foundry-industry.

---

5 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,79 € *