Lütgert & Co. GmbH: Eisengießerei und Maschinenfabrik feiert 100-jähriges Bestehen

News
Mit dem Aufmacher „100 JAHRE ANTRIEBSLEISTUNG“ feierte die Firma Lütgert & Co. GmbH im Oktober 2013 ihr 100-jähriges Firmenjubiläum. Das 1913 gegründete mittelständische Unternehmen in Gütersloh wird mittlerweile in der 4. Generation geführt. Seit die Firma 2007 von Friedrich-Wilhelm Lütgert an seinen langjährigen Vertriebspartner Heinz Flohr verkauft wurde, führt dessen Sohn Stefan das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von ca. 8 Millionen Euro. Schon zur Gründungszeit wurden am Standort in Gütersloh-Avenwedde hochwertige Antriebselemente aus Grauguss hergestellt. Die eigene Gießerei sowie die Möglichkeit, die Produkte auch im eigenen Haus komplett mechanisch zu bearbeiten, waren immer der Erfolgsgarant für das Unternehmen. „Allerhöchste Qualität und Flexiblität zählen zu unseren wichtigsten Kriterien“, so Geschäftsführer Stefan Flohr. Das Unternehmen stellt vorzugsweise Antriebsräder für Pumpen, Mühlen, Förderanlagen und Brecher her. „Da wir ausschließlich runde Teile fertigen, bedienen wir einen Nischenmarkt.“ erklärt Flohr. Auch wenn die Produkte der Fa. Lütgert & Co. GmbH fast zeitlos sind, so haben sich der Fertigungsprozess, die Technik und die Möglichkeiten der Bearbeitung doch erheblich weiterentwickelt. Die Kompetenzen wurden sukzessive weiter ausgebaut. Durch kontinuierliche Investitionen und Weiterentwicklungen in Maschinen, Anlagen und vor allem die Mitarbeiter genießen die Produkte aus dem Hause Lütgert weltweit einen hohen Stellenwert in der mechanischen Antriebstechnik. Damals wie heute sind die hohe Leistungsfähigkeit sowie die Loyalität und die gewachsene Struktur der mittlerweile 75 Mitarbeiter ein entscheidender Baustein für den Erfolg und die Zukunftssicherung des Unternehmens. Firmenkontakt:
Lütgert & Co. GmbH
Friedrichsdorfer Str. 48
33335 Gütersloh
Tel: 05241/7407-0
E-Mail: info(at)luetgert-antriebe.de
Internet: www.luetgert-antriebe.de

Ähnliche Artikel