Nordic 3D Expo öffnet im Mai

Fachmesse für 3D-Druck und andere 3D-Technologien in Finnland

News
Am 19. und 20. Mai dieses Jahres findet im finnischen Vaanta wieder die Nordic 3D Expo statt. Die internationale Fachmesse für 3D-Druck und andere 3D-Technologien wurde erstmals im Frühjahr 2016 veranstaltet und war die erste Messe war ihrer Art in ganz Nordeuropa. Die Technologie-Messe weckte nach Angaben des Veranstalters auf Anhieb weltweit großes Interesse und brachte mehr als 40 Aussteller und rund 2.000 Fachleute sowie an den Möglichkeiten des 3D-Drucks interessierte Laien in der Energia Areena in Vantaa bei Helsinki zusammen. Die ausstellenden Firmen stammten aus dem Gastgeberland Finnland sowie aus Schweden, Dänemark, Deutschland und Tschechien. Die Nordic 3D Expo wird in Zusammenarbeit mit der Vereinigung finnischer 3D-Drucktechnologieunternehmen FIRPA ry veranstaltet. Das jährliche Fachseminar der FIRPA findet am Vortag der Messe, am 18. Mai, im Saga Congress Center in Vantaa statt. Auf dem Messegelände finden sich in diesem Jahr unter anderem eigene Pavillons für Investoren, Startup-Firmen und chinesische Aussteller. Der Hauptmedienpartner der Nordic 3D Expo 2017 ist Finnlands führendes Innovationsmagazin Tekniikka & Talous. Die Messe beginnt am 19. Mai mit dem Tekniikka & Talous-Morgen, dessen Programm aus Beiträgen führender Experten zu aktuellen und künftigen Themen besteht. www.nordic3dexpo.com