productronica China vom 15. – 17. März 2016

Flexibel, dynamisch, höchste Prozesssicherheit

News
Das neueste Modell der Niederdruck-Misch- und Dosieranlage DC-CNC800 bietet hervorragende Lösungsmöglichkeiten für Anwender, die beim zwei- und dreidimensionalen Materialauftrag von Verguss-, Dichtungs- und Klebstoffsystemen einen kompakten Maschinenaufbau benötigen und dennoch keine Kompromisse in der Steuerungstechnik eingehen wollen. In der Elektronikindustrie gewährleistet die Anlage höchste Prozesssicherheit, unter anderem beim Auftragen von hoch gefüllten Materialien zur Wärmeableitung an elektronische Baugruppen. Die Anlage verfügt über eine integrierte Materialaufbereitung und kann wahlweise mit Kolben- oder Zahnradpumpen ausgestattet werden. Weitere Pluspunkte: modulare Steuerung mit CNC-Steuerung und integrierte Prozessüberwachung zur permanenten Kontrolle von Drücken, Füllständen und Drehzahlen. Optional kann die DC-CNC800 mit einem HD-Spülmittelrückführsystem oder einer HD-Wasserspülung sowie anwendungsabhängigen Automatisierungseinrichtungen ausgestattet werden. Weitere Merkmale sind standardisierte Bedienkonzepte für Schiebetisch, Rundschaltteller und Bandzuführung. Darüber hinaus ist die Anlage mit großen Tanks ausgestattet, die das Umfüllen von Kleingebinde in einem Vorgang sowie eine materialschonendere Homogenisierung und schnellere Entgasung ermöglichen. Sie kann mit einem Mischsystem für Dosierleistungen ab 0,1 g/sec ausgestattet werden. Vakuumfasspressen für Gapfiller können ebenfalls integriert werden. Die Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten zu den Kolben- oder Zahnradpumpen sowie der Steuerung ist optimal gestaltet. www.rampf-gruppe.de