SMS group erhält Endabnahme für 3-Walzen-Maßwalzblock

Die Stabstahlstraße für SBQ-Güten von Hyundai Steel in Korea wurde modernisiert

News
Nachdem die SMS group (Düsseldorf) bereits im Frühjahr den 3-Walzen-Maßwalzblock PSM (Precision Sizing Mill) im Werk Pohang in die bestehende Stabstahlstraße eingebaut und in Betrieb genommen hat, erteilte der koreanische Stahlproduzent Hyundai Steel nun die Endabnahme. Der von der SMS group gelieferte 3-Walzen-Maßwalzblock walzt ausschließlich SBQ-Güten (Special Bar Quality) im Durchmesserbereich von 25 bis 83 Millimeter auf das vorhandene Kühlbett. Zum Lieferumfang des PSM gehörten die Mechanik, die Elektrik und Automatisierung sowie die kompletten Walzenwerkstatt-Einrichtungen. Das PSM zeichnet sich nach eigenen Angaben durch eine hochdynamische hydraulische Anstellung des Walzspaltes aus. Die hydraulische Anstellung wird durch das „Performance Module“ TCS (Technological Control System) gesteuert und ermöglicht die Anstellung der Walzen unter Last, welches das vollautomatische Walzen engster Toleranzen für die Automobilindustrie ermöglicht, so die SMS group. Ergänzt durch das PSM kann Hyundai Steel nun jegliche Stahlgüte in kleinen Losgrößen verschiedenster Abmessungen walzen. www.sms-group.com