Spitzenmikroskope

Hervorragende Bildqualität und Farbwiedergabe

News
Neben der neuen Spitzenoptik sind die beiden Modelle mit einem komplett neuen 5-Megapixel-Sensor ausgestattet. Mit ihrer ausgereiften Technik zeichnen sie sich durch hervorragende Bildqualität und Farbwiedergabe aus. Beide sind in einem robusten und kompakten Gehäuse untergebracht. Nahezu alle Dino-Lite Mikroskope verfügen über eine Messfunktion. Über die AMR Funktion wird die Vergrößerung automatisch in die Software übertragen. Der Anwender kann somit davon ausgehen, dass immer die richtige Vergrößerung zu seinem Messobjekt eingestellt wird. Mit dem erweiterten Dynamikbereich (EDR) können die Details dunklerer oder hellerer Bereiche innerhalb des Objekts durch Schichtung der Bilder mit unterschiedlicher Belichtung hervorgehoben werden. Die erweiterte Tiefenschärfefunktion (EDOF) schichtet Bilder automatisch mit unterschiedlichen Bildschärfen zur Verbesserung der Tiefenschärfe auf rauen oder unebenen Oberflächen. Mit der integrierten automatischen Vergrößerungsablesung (AMR) können Messungen schnell und einfach durchgeführt werden. Aufgrund des eingebauten Polarisationsfilters sind die Mikroskope ideal für die Arbeit mit glänzenden oder reflektierenden Objekten wie Metall, Kunststoff, Glas, Schmuck oder Elektronik. Mit der neuen Dino-Lite Edge 5-Megapixel-Serie können die LEDs jeweils paarweise gesteuert werden. Das bedeutet, dass das Licht aus verschieden angewählten Richtungen kommen kann und so eine wesentlich bessere Darstellung glänzender Objekte ermöglicht wird. Das Model AM7915MZTL besitzt austauschbare Frontkappen und ist für einen langen Arbeitsabstand (LWD) von mindestens 3 cm zum Objekt vorgesehen. www.metav-werkzeuge.de