Steigerung der Gesamteffektivität bei Kernherstellung mit anorganischen Bindemitteln durch den Einsatz einer geeigneten Befeuchtungseinrichtung

Exklusiv
GP 01-02/2014
Moulding Materials
Seit etwa 10 Jahren erleben anorganische Kernsandbinder eine Renaissance aufgrund von Umweltgesichtspunkten und Vorteilen im eigentlichen Gießereiprozess. Bei der Kernherstellung und beim Abguss werden keine (oder nur wenige) organische Stoffe frei. Aufgrund der technischen Weiterentwicklung haben sich anorganische Kernsandbindersystemen mittlerweile als alternative Kernherstellungsverfahren etabliert. RUBRIK: TECHNIK
Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Ähnliche Artikel