Veräußerung nicht mehr benötigter Unternehmensgüter

Exklusiv
GP 06/2013
Business Administration and Management
Die technologische Weiterentwicklung hält unvermindert an. Die Zeiten, in denen einmal inBetrieb genommene Anlagen jahrzehntelang unverändert ihren Dienst versahen, gehören derVergangenheit an. Veränderte Ansprüche der Kunden führen in zunehmendem Maße dazu,dass Anlagen nicht im gewünschten Umfang eingesetzt werden können. Damit gewinnt eineoft vernachlässigte Aufgabe an Bedeutung: Die Veräußerung oder Entsorgung nicht mehrbenötigter Vermögensgüter.
Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Ähnliche Artikel