Wärmebildtechnik hilft der Aluminiumindustrie den Produktionsprozess zu optimieren

Exklusiv
GP 12/2014
Automation
Process Engineering
Wärmebildkameras sind in der Aluminiumindustrie eine gern gesehene Technologie. In Indien setzt das angesehene JNARDDC Institut die Wärmebildtechnik ein, um Aluminiumhüttenwerken im ganzen Land zu helfen, Energie zu sparen und Störungen frühzeitig zu erkennen. Aluminium ist das am zweithäufi gsten in der Erdkruste vorkommende metallische Element nach Silizium und wird seit 1886 in  kommerziellen Mengen produziert. Auch was seine Verwendung weltweit anbelangt, steht es bei den Metallen auf Platz 2. Die vielfältigen Eigenschaften und Vorzüge von Aluminium erklären die Faszination, die dieses Metall umgibt. Gleichzeitig lassen sie uns verstehen, wieso seine Popularität auch unter neuen Produktdesignern ständig zunimmt, welche die bereits zahlreichen Einsatzfelder kontinuierlich um neue Anwendungsmöglichkeiten erweitern. 
Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Ähnliche Artikel