Werkzeug für Industrieroboter

3-D-Druck mit Industrie-Extruder Robot von Dohle

News
Die Fertigung mit Robotersystemen gehört in der industriellen Fertigung mittlerweile zum Standard in vielen Branchen. Das Unternehmen Dohle, Ruppichteroth, hat jetzt ein Extruder-Werkzeug vorgestellt, das sowohl der Fügetechnik dient als auch den 3-D-Druck mit Granulat oder Draht beherrscht. Der Robot von Dohle kann überall dort eingesetzt werden, wo Werkstücke miteinander verbunden werden sollen, eine Schweißnaht gezogen werden soll oder beim „Rundlaufen“ im 3-D-Druck Exponate von immer wieder reproduzierbaren gleichen Teilen entstehen sollen. Mit Anbindung an 3-Achs-Systemen bis hin zu 5 bis 6-Achs-Systemen eröffnet dieses Werkzeug nach eigenen Angaben das gesamte Spektrum industrieller Robotersysteme. Zum Start der Serienfertigung des Robot-Werkzeugs stehen drei alternative Industrie-Extruder in der Ausführung Robot 0,4 sowie Robot 0,8 mit und ohne Vorwärmung zum Einsatz in industriellen Anwendungen bereit. Bei Einsatz von Schweißdraht 4 mm erreicht die Schweißleistung bis 0,8 kg/h. Die Spezifikation ist individuell im Rahmen der Möglichkeiten auf die Anwendungsbelange hin modifizierbar. Dohle hat somit die Weichen gestellt für den robotergesteuerten 3-D-Druck, das Fügen von Werkstücken als weiteren Leistungsbereich in diese Schnittstellenlösung eingeschlossen. www.dohle-extruder.de