ZVO-Oberflächentage mit Forum Bauteilreinigung

19. bis 21. September 2018 in Leipzig

In allen Branchen leisten die Oberflächen- und Galvanotechnik einen wichtigen Beitrag zu Innovationen und Weiterentwicklungen. Mit den jährlich stattfindenden ZVO-Oberflächentagen, die 2018 vom 19. bis 21. September Leipzig durchgeführt werden, bietet der Zentralverband Oberflächentechnik e. V. die bedeutendste Informations- und Kommunikationsplattform im deutschsprachigen Raum. Das integrierte Forum Bauteilreinigung informiert am 20. September über innovative Lösungen und vermittelt praxisorientiertes Wissen für diesen qualitätsentscheidenden Fertigungsschritt in der Oberflächentechnik. Die Teilnehmer erwartet bei den diesjährigen ZVO-Oberflächentagen erstmals ein sechszügig aufgebautes Programm mit über 90 Vorträgen. Im Fokus stehen unter anderem Themen wie Elektromobilität, Energiespeicherung und -umwandlung, REACH und seine Folgen für die Galvano- und Oberflächentechnik sowie Bauteilreinigung. Die ZVO-Oberflächentage richten sich an Anwender, Fertigungsmitarbeiter, Forscher, Entwickler, Konstrukteure, Einkäufer, QM- sowie Vertriebsmitarbeiter aus allen Wirtschaftsbereichen. Eine fachbegleitende Industrieausstellung ergänzt das Programm. Namhafte Unternehmen aus der Galvano-, Oberflächen- und Reinigungstechnik präsentieren hier Neu- und Weiterentwicklungen. Weitere Informationen, das komplette Programm, Vortragsabstracts und Referenten sind auf der Kongress-Homepage abrufbar. Anmeldeunterlagen stehen dort ebenfalls zur Verfügung. https://oberflaechentage.zvo.org